Seht hier die Premiere des Videos zu ›Hit The Ground‹

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Seht hier die Premiere des Videos zu ›Hit The Ground‹

- Advertisment -

hinder_4_credit_david_mcneese_smallIm Frühsommer veröffentlichen Hinder ihr Album WHEN THE SMOKE CLEARS. Schon jetzt könnt ihr hier ihr Lyric-Video zur Single ›Hit The Ground‹ sehen.

Am 15. Mai bringen die fünf Rocker aus Oklahoma City ihr mittlerweile fünftes Studioalbum unter die Leute. Neben elf noch unbekannten Stücken wird dann auf WHEN THE SMOKE CLEARS auch zum ersten Mal der neue Lead-Sänger von Hinder, Marshal Dutton, zu hören sein. Dutton, der seit jeher als Co-Schreiber und -Komponist zum engeren Kreis von Hinder zählt, ersetzt nun offiziell seinen Vorgänger Austin Winkler, der 2012 die Band verlassen hatte.

Drummer Cody Hanson zu WHEN THE SMOKE CLEARS: „Wir haben ein richtig großartiges Album gemacht. Wenn die Fans es erst mal in Händen haben, werden sie sehr zufrieden damit sein.“

Über die aktuelle Single kann Hanson Folgendes verraten: „›Hit The Ground‹ ist eine Schlüssel-Nummer auf dem Album, denn der Text dieses Songs ist so aufrichtig. Über viele Jahre waren wir als Party-Band bekannt. Das ist auch noch immer unser Ding, aber jedes einzelne Wort dieses Songs haben wir wirklich erlebt. Wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn deine gesamte Welt über dir zusammenstürzt.“

Tracklist:
1. Rather Hate Than Hurt
2. Hit The Ground
3. Wasted Life
4. If Only For Tonight
5. Intoxicated
6. Dead To Me
7. Foolish Eyes
8. Nothing Left To Lose
9. Letting Go
10. I Need Another Drink
11. When She Cries

Seht hier das den Clip zu ›Hit The Ground‹ von Hinder:

Vorheriger ArtikelTour: Cryptex
Nächster ArtikelPhil Rudd legt Geständnis ab

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Die wahren 100 besten Alben der 80er: Platz 58-44

Ihr glaubt, die besten Alben dieser oft belächelten Dekade zu kennen? Dann lasst euch eines Besseren belehren. Wir präsentieren...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Video der Woche: Montrose mit ›Bad Motor Scooter‹

Heute hätte Ronnie Montrose Geburtstag. Der Gitarrist gründete 1973 die Band Montrose mit einem gewissen Herren namens Sammy Hagar...
- Werbung -

Steppenwolf: Todestag von Drummer Jerry Edmonton

Heute vor 27 Jahren ist Jerry Edmonton, Gründungsmitglied der Rockband Steppenwolf, gestorben. Am 28. November 1993 kam Jerry Edmonton, Schlagzeuger...

Meilensteine: Jimi Hendrix und eine brennende Gitarre

31. März 1967: Jimi Hendrix zündet im Londoner Astoria erstmals seine Gitarre an. Binnen Wochen nach Jimi Hendrix‘ Ankunft in...

Pflichtlektüre

Titelstory: Guns N‘ Roses – The Most Dangerous Reunion In The World

Als „gefährlichste Band der Welt“ wuchsen sie und ihr...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen