Saxon: Cover von ›Paperback Writer‹

-

Saxon: Cover von ›Paperback Writer‹

- Advertisment -

Die Briten „saxonisieren“ auf ihrer kommenden Platte ihre persönlichen Lieblingssongs.

Am 19. März veröffentlichen Saxon ihr neues Coveralbum mit dem Titel INSPIRATIONS. Neben Tracks von Toto, Led Zeppelin und Thin Lizzy zollen die britischen Metal-Ikonen um Frontmann Biff Byford natürlich auch den Beatles Tribut und nehmen sich deren Song ›Paperback Writer‹ an, der im Jahr 1966 erschien.

In der kommenden Ausgabe von CLASSIC ROCK #98 lest ihr unser Interview mit Saxon. Das Heft erscheint am 10. März.

1 Kommentar

  1. Eigentlich bin ich ja ein Saxon – Fan, aber scheinbar fällt diesen Herren nichts mehr ein als zu covern. Coveralben sind mehr als entbehrlich. Auch dieses Beatlescover ist ziemlich armseelig. Das Album dürfte ein ziemlicher Flop werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Review: The Gloria Story – GREETINGS FROM ELECTRIC WASTELAND

Mal wieder Retro-Rock. Und natürlich aus Schweden. Dann aber...

Genesis – FROM GENESIS TO REVELATION

Am Anfang war die Schlange: das erstaunliche Frühwerk von...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen